Hausbooturlaub 2016: Tag 8

Nach einer weiteren Runde durch Sneek – wir mussten unsere Vorräte nochmal auffüllen – und einem kleinen Snack ging es durch drei Brücken in Sneek für uns weiter in Richtung Sneeker Meer, welches wir durchfuhren, an unserem Starthafen vorbei, den Princess Magret Kanal folgend bis in das Naturschutzgebiet “De Alde Feanen”.

Hier angekommen suchten wir uns wieder einen Marrekrite Anleger in der Natur. Jetzt musste als erstes die in Sneek gekaufte Angel zusammengebaut und ausprobiert werden. Und zu unserer Überraschung biss auch nur wenige Minuten später der erste Fisch – vermutlich ein Döbel – an.

Wir ließen den Fisch aber wieder in sein Revier zurück, da Spaghetti auf dem Speiseplan standen. Nach dem Essen gab es noch ein kleines Gewitter.

Unwetter über De Alde Feanen.
Unwetter über De Alde Feanen.